Marbach lohnt sich! Und es bietet mehr als Frau vielleicht bisher kennt. Wir möchten Euch zeigen was es hier alles zu machen und zu erleben gibt. Als Motto haben wir "Fein und klein" gewählt. Hier in Marbach muss man nicht zu tausenden an einem Event teilnehmen, es gilt die Kleinen und Feinen Sachen zu entdecken. Hier nun unsere Idee:


Habt ihr die kleinen Lädchen in den Holdergassen schon entdeckt?


Wann habt ihr Euch das letzte Mal so richtig Zeit genommen in einem Buchladen nach Eurem Lieblingsbuch zu stöbern. In Marbach kann man das in einer Kapelle. Dazu gibt es im oberen Stock noch eine Galerie zu entdecken.


Die Ausstel- lungen im Schiller National- museum und im Literatur- musem der Moderne. Spannend!
www.dla-marbach.de


Sehr unterhaltsam: Literatur- spaziergänge mit Litspaz. In Marbach und der Region, verschiedenste Termine von April bis November. www.litspaz.de

Bei Friedrich Schiller unter Kastanien ein Buch lesen.


Im Winter die Kalte, klare Luft auf dem Feld genießen und es sich danach mit einem Buch und einem Tee im Häusle CriSo gemütlich machen.


Das Blühende Barock und das Ludwigsburger Schloß, immer einen Besuch Wert: Ob Barocke Gartentage, Straßen- musikfestival oder Kürbisaus- stellung. www.blueba.de


Schauen Sie doch mal unter www.marbach-bottwartal.de was es alles für Veranstaltungen während Ihres Reisetermins gibt. Oder Sie suchen sich eine Veranstaltung, Führung oder Fest aus und buchen in dieser Zeit ihren Aufenthalt im Häusle CriSo.


Bei den Wein- gärtnern in den Weinbergen einen Wein probieren.


Mit dem Rad in die Weinberge und an den Neckar. Pause in einem Biergarten.


21. Juli 2017

 

 

die 2. Marbacher "Nacht- schicht". Ein Sommerabend, eine stimmungsvolle Altstadt und jede Menge Kunst. Ähnlich der "Langen Nacht der Museen" aber mit viiieeeel Atmosphäre. Wir waren letztes Jahr dort, es war unerwartet genial. www.suedlichvomochsen.de


Das Gartenhaus - ein Geheim- tipp.
Im Nachbarort verwunschene Gartenhäuser mit Pflanzen und Märchenhafter Deko. Es wäre nicht verwundernswert wenn Feen und Gnome um die Ecke kämen.

www.dasgartenhaus.eu


Entdeckt die Rosen in der Altstadt.


Die Wolken fühlen


Marbacher Orgel- sommer in der ersten August- woche. Unser Tipp: Der Stumm- film mit Orgelbegleitung.
www.voit-orgel-marbach.de


Das Brezel- museum in Erdamnn- hausen. Ein Museum das zum Häusle Criso passt: Alte Teile wurden belassen, die Neuen sind spannend heimelig, die Ausstellung mit vielen liebevollen Details.
www.brezelmuseum.de




12 Gründe das Häusle CriSo zu besuchen:


Januar:
Nach den Feiertagen das Jahr in Ruhe angehen.
Immer im Januar: CMT in Stuttgart die weltweit größte Publikumsmusse für Caravan und Touristik.

Februar und März:
Zeit um ganz ausführlich ein Museum zu besuchen.
Hier mal eine unvollständige Auswahl: Schiller Nationalmuseum, Brezelmuseum, Porzellan- museum, Porsche Museum, Literaturmuseum der Moderne, Weissenhofmusem im Haus Le Corbusier, Geschichte Baden-Württembergs, Stauffenberg-Erinnerungsstätte, Kunstmuseum Stuttgart, Staatsgalerie Stuttgart

 

April, Mai, Juni:
Aufbruch in das neue Jahr und das frische Grün.
Mit dem Rad, als Teilnehmerin einer geführten Wanderung, entlang des Neckarradwegs, auf den Spuren der Literatur auf dem Wein-Lese-Weg, Stadtführungen im Kostüm, Oster- und Künstlermärkte locken.

Juli und August:
Der Sommer ist da. Genießt ihn!
Asien-Flair im Tuk Tuk genießen, Kanu fahren auf dem Neckar, mit dem Neckar Käptn nach Stuttgart fahrten, Orgelsommer Anfang August in der Alexanderkirche in Marbach, nach dem Freibad Eis essen in der Innenstadt, Sommermarkt an den August-Wochenende in der Buchhandlung Taube, im Biergarten am Neckar sitzen, Sommertheater im Cluss Garten.

 

September und Oktober:
Der Herbst, es wird richtig schön.
Wandern oder Radfahren am Neckar oder in den Weinbergen die sich langsam färben, die weltgrößte Kürbisaustellung im Blühenden Barock in Ludwigsburg bestaunen, Geheimtipp: Kürbisausstellung in Rielingshausen, im September Büchermarkt beim Antiquariat in Ludwigsburg Hoheneck: eine malerische Umgebung für alte Schätze, Weinfeste laden ein, Bummel durch Besigheim: ein kunstvoller schöner Weinort.

November und Dezember:

Funkelndes und Schönes entdecken.
Langsam freut sich Frau über einen warmen Platz, ist gerne Drinnen. Zeit, um sich den schönen Dingen zuzuweden. 27. Oktober bis 02. Dezember unser MUSS im Jahr: der Kunsthandwerkermarkt in Enzweihingen. Eine Künstlerin räumt ihr großes Haus und lädt Künstler ein ihre Sachen auszustellen. Wir als Besucher können wie in einem Kaufhaus durch die Räume schlendern, stauen, im Wohnzimmer Kaffee und Kuchen genießen und schöne Dinge finden (So. geschlossen).
Auch genial: 23. Nov. bis 22. Dez. der Barockweihnachtsmarkt in Ludwigsburg (täglich).

Häusle CriSo
Christa und Sonja Schultheiß
Ulrichstraße 53
71672 Marbach am Neckar
hallo@criso.de
Tel. 0 71 44  / 1 60 20 53